Spielbericht D1-Jugend: Unglücklicher Saisonauftakt

Samstag, 05.09.2020, D9 Sportfreunde 05 Saarbrücken – SG Köllertal

Autor: Bernd Weyland

Unglücklicher Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt und dem erstem Punktspiel der Saison 2020/21 durfte unsere D9 bei den Sportfreunden 05 Burbach antreten. Nach den Steigerungen im letzten Freundschaftsspiel in Illingen und im letzten Training waren wir guter Dinge. Leider konnten wir nur mit 10 Kids anreisen, da wir einige Absagen und teilweise sogar keine Rückmeldungen erhielten. Schade eigentlich….. und schlechte Aussichten für den Spielbetrieb der D7……

Bei trockenem Fußballwetter mit angenehmen Temperaturen und einem schönen Rasenplatz waren optimale Bedingungen für ein schönes Spiel gegeben. Unsere Kids hatten sich vorgenommen von Beginn an auf dem Platz präsent zu sein und mit Elan loszulegen. Leider brauchten wir wieder einige Zeit, um uns zu ordnen und ins Spiel zu finden. Das nutze der Gegner gnadenlos aus. Schon in der 4. Spielminute verloren wir im Spielaufbau unglücklich den Ball und der Gegner kam durch einen Schuss von der 16 Meterraumgrenze aus zur 1:0 Führung. Leider unhaltbar für unseren Torhüter. Aber die Moral stimmte heute und so holten wir gleich zum Gegenschlag aus. Nur 2 Minuten später ging Lenny W. alleine Richtung Tor und wurde leider noch in letzter Sekunde am Torschuss gehindert. In der 15. Minute war es wiederum Lenny W., der über links davon zog und den Ball am Gegenspieler und Torwart vorbei spitzelte. Der Ball wurde leider noch von einem Verteidiger geklärt. Aus unserer Sicht befand sich der Ball allerdings eindeutig hinter der Linie, was der Schiedsrichter von der Mittellinie aus nicht so sah und auf Eckball entschied. Nur eine Minute später scheiterte dann Daniel A. am Torwart. Daraus ergab sich ein Konter für den Gegner, der wiederum durch einen unhaltbaren Weitschuss mit 2:0 in Führung ging. Doch unsere Kids steckten nicht auf. In der 23. wurde Lenny W. wieder Richtung Tor geschickt, doch diesmal war beim Abschluss der Pfosten im Weg. Zwei Minuten später wurde ein Schuss von Tove B. gehalten. Im Gegenzug glänzte dann unser Torhüter Jakob M. bei einer der wenigen Angriffe der Burbacher mit einer Glanzparade. In der 30. Minute, quasi mit dem Halbzeitpfiff, musste Jakob M. nochmals einen scharfen Schuss parieren, doch gegen den Nachschuss war er machtlos. So ging es mit 3:0 für den Gastgeber in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit setzen wir die Gastgeber aus Burbach von Anfang an unter Druck. Es spielte nur noch die Mannschaft der SG Köllertal. Es gab Chancen im Minutentakt für uns, doch es wollte kein Tor gelingen. Nach einem Eckball der Burbacher setzte Jakob M. in der 32. Minute mit einem weiten Abschlag Lenny W. in Szene. Doch der scheiterte am gegnerischen Torwart. Ebenso nur 1. Minute später in der 33. Und genauso in der 34. Minute. In der 35. Scheiterte dann Julian L. am Torwart, in der 38. Minute wurde Tove B.s Schuss gehalten. In der 45. Minute schlug Daniel A. eine weite Flanke vors Tor. Der sonst so sichere Torwart ließ den Ball fallen, doch niemand war zum Abstauben da. In der 47. Minute scheiterte nochmals Lenny W. mit einem Schuss am Torwart, zwei Minuten später zielte Daniel A. knapp übers Tor. Und in der 53. Minute ging Lenny W. mal wieder alleine auf den Torwart zu, scheiterte aber nochmals. In der 57. Minute kam dann der Gegner zur Abwechslung zu einer ihrer wenigen Chancen, doch Jakob M. parierte souverän. Doch nur eine Minute später setzten die Burbacher wieder einen Weitschuss ab, der unhaltbar zum 4:0 im Tor landete. Es war wie verhext….aus 5 Chancen erzielten die Gastgeber mit 4 gefühlten Sonntagsschüssen 4 Tore……. Im Gegenzug konnten die Kids der Sportfreunde einen Heber von Daniel A. mit dem Kopf übers Tor klären. In der 60. Spielminute gelang dann Daniel A. mit einem schönen Solo durch den Strafraum der verdiente Ehrentreffer zum 4:1 Endstand.

Fazit: Ein deutlicher Aufwärtstrend und eine Leistungssteigerung war bei unserer Mannschaft erkennbar. Die Einstellung stimmte! Doch es bewährte sich die alte Fussballweisheit „Wer die Tore schießt, gewinnt die Spiele“…… Gefühlt hätte das Spiel heute gegen eine weit unterlegene Mannschaft der Sportfreunde 10:4 für uns enden müssen, aber wer keine Tore schießt und kein Glück hat, wird halt hart bestraft…… Aber jetzt erst Recht!!!! Kopf hoch und volle Kraft voraus! Am kommenden Mittwoch, den 09.09.20, steht das Saarlandpokalspiel bei der SG DJK Bildstock an. Anstoß ist um 18 Uhr! Wir freuen uns auf eure Unterstützung!!

#NIEOHNEMEINTEAM